Fachgeschäft seit 1860

Die Herstellung von Trachten liegt der Familie Pöllinger im Blut. Schon in der fünften Generation bieten wir in unserem Fachgeschäft hochwertige und maßgefertigte Lederhosen an. Unsere Geschichte begann bereits 1860 in Hemau: Säcklermeister Thomas Pöllinger eröffnete damals eine Werkstatt  am Kirchplatz im Herzen der Stadt. Er fertigte hier in Handarbeit die ersten Oberpfälzer Lederhosen unter dem Namen Pöllinger an. Knapp 40 Jahre später, im Jahr 1897, übergab er die Säcklerei an seinen Sohn Jakob.

Trachtenmode: 150 Jahre aus Liebe zum Handwerk

Seitdem wurde das kostbare Wissen um das Säcklerhandwerk von Generation zu Generation weitervererbt. Im Jahr 1935 wurde Franz Pöllinger zum Seniorchef und nahm erstmals Lederhosen im oberbayerischen Stil in das Sortiment auf, ebenfalls handgefertigt und maßgeschneidert. Doch das reichte nicht aus, um auf dem Markt zu überleben. Denn als sein Sohn Franz Pöllinger jun. das Geschäft im Jahr 1977 übernahm, schien das Handwerk der Säcklerei zum Aussterben verurteilt – Lederhosen kauften fast nur noch Trachtenvereine und Liebhaber von bayerischer Tracht.

Deshalb erweiterte er das Sortiment geschickt um Trachtenmoden und erschloss neue Märkte, so zum Beispiel in den USA. Dabei verlor das Trachtengeschäft nie seine Wurzeln aus den Augen: Auch bei der Einführung neuer Marken und Modelle blieb die Werkstatt immer das Herzstück der Firma – ganz nach dem Leitsatz, Tradition und Moderne zu verknüpfen.

Inzwischen liegen Dirndl und Lederhosen wieder bei der breiten Masse im Trend und dürfen bei keinem Volksfest fehlen. Über die mehr als 150-jährige Firmengeschichte ist unser Familienbetrieb beständig gewachsen, sodass wir mittlerweile neun Filialen in acht Städten in ganz Bayern betreiben.

Über 200 Marken und eigene Modelle

Seit Januar 2018 führen Franz Pöllinger jun. und Marie-Theres Pöllinger – zwei der fünf Kinder von Franz Pöllinger – das Geschäft und beraten die Kunden in der Zentrale in Hemau. Ihr Vater ist aber auch noch vor Ort. Als Säckler mit jahrzehntelanger Erfahrung berät er ebenfalls die Kunden, nimmt Maß für die handgefertigten Lederhosen und kümmert sich persönlich um die Zuschnitte.

Heute kann man sich in aller Ruhe in einer der Filialen umsehen, eine Lederhose nach Maß in der Werkstatt in Hemau bestellen oder bequem von zu Hause aus im Onlineshop nach dem perfekten Dirndl stöbern. Wir haben insgesamt über 200 Marken hochwertiger Trachtenmode für Frauen, Männer und Kinder im Angebot.

Darunter auch unsere Eigenmarke, unter der wir jedes Jahr aufs Neue eine exklusive Dirndl-Kollektion mit rund zehn verschiedenen Modellen anbieten. Neben Dirndln und Lederhosen findet man bei uns alles, was das bayerische Herz höher schlagen lässt, quer durch die Trachtenmode: Strickwesten, Hemden, Janker, Haferlschuhe und Damenschuhe, Hüte, Mieder und Blusen, Trachtenanzüge, Schmuck sowie Socken und Strümpfe. Aber auch auf der Suche nach Jagdbekleidung wird man bei Pöllinger Leder & Tracht fündig.